Walzwerkstechnik

Die hpl-Group konstruiert und produziert in der Walzwerkstechnik sowohl Neuanlagen- als auch Modernisierungstechnologie für alle Eisen- und Nichteisenmetalle.

Innovative Technologie für Neuanlagen

Wir liefern schlüsselfertige Anlagen vom Duo- bis hin zum 20-Rollen-Walzwerk zum Walzen von Kaltband ebenso wie Warmbandstraßen für Magnesium, die sich durch ihre hohe Produktivität und Qualität besonders auszeichnen.

Unser Angebot umfasst:

  • Duo-Dressierwalzwerke und -straßen, sowohl alleinstehend als auch in Prozesslinien integriert
  • Quarto-Kaltwalzwerke für Edelstahl und Kupferlegierungen
  • Modernisierungen jeglicher Art, auch an Sexto-, 12- und 20-Rollen-Walzwerken
  • Kundenspezifische Walzwerke für Forschungszwecke, z.B. zum Walzen von Magnesiumlegierungen
  • Sonderanlagen, wie z.B. Plattierwalzwerke und Dressierwalzwerke

Zu unserem Produktportfolio zählen Walzwerke für 150 - 800 mm breite Bänder mit Banddicken von 0,02 bis 8 mm.

Wir erarbeiten für praktisch jede kundenspezifische Forderung im Bereich der Bandbearbeitung eine produktivitätssteigernde Lösung. In ersten Gesprächen mit dem Kunden wird das richtige Walzwerkkonzept ermittelt:

  • Ermittlung der genauen Arbeitswalzengröße und des benötigten Walzwerktyps
  • Festlegung der Walzkräfte und des Walzplans für die jeweilige Anwendung
  • Entwicklung von Walzwerkkonzepten zur Erhöhung der Produktivität bei gleichzeitiger Reduzierung von anfallendem Saumschrott sowie Bandabschnitten außerhalb der vorgegebenen Qualitätsanforderungen
  • Ermittlung der benötigten Antriebsleistung unter Berücksichtigung eines geringen Energieverbrauchs
  • Erarbeitung von produktivitätssteigernden Walzwerkkonzepten zur Reduzierung der Produktions- und Lebenszykluskosten

Produktive Modernisierung

Die hpl-Group verlängert die Lebensdauer und erhöht die Produktivität bestehender Anlagen - unabhängig vom Hersteller. Hierbei realisieren wir basierend auf der vorhandenen Walzwerkstechnik und den räumlichen Bedingungen optimale Lösungen. Unser Leistungsspektrum umfasst die Potentialanalyse, Planung, Konstruktion, Fertigung und Montage der Modernisierungskomponenten und -systeme.

Die wesentlichen Stellgrößen für eine erfolgreiche Produktivitätserhöhung von Anlagen:

  • Umbau von mechanischer auf hydraulischer Anstellung der Walzgerüste
  • Nachrüstung von Stellgliedern wie Biegung und selektive Kühlung
  • Einbau von Biegevorrichtungen für Arbeitswalzen
  • Bereich der Automatisierung von Steuerungs- und Kontrollsystemen
  • Einsatz hocheffizienter Wechselvorrichtungen für Arbeitswalzen
  • Erhöhung der Produktionsleistung

Bei der Modernisierung garantieren wir unseren Kunden geringste Ausfallzeiten der Produktionsanlagen durch optimale Ausnutzung der bestehenden Infrastruktur.

Ihr Vorteil

Produktspezifisch ausgelegte Kaltwalzwerke zur Verarbeitung von Bandbreiten bis max. 650 mm
Modernisierung mit Produktivitätserhöhung bestehender Anlagen - unabhängig vom Hersteller
Komplettpaket von der Bestandsaufnahme/Bedarfsanalyse vorhandener Walzwerke über das Projektmanagement bis zur erfolgreichen Abnahme des modernisierten Walzwerkes
Energierückspeisung der Hochleistungsantriebe im Motor-/Generatorbetrieb
Wärmerückgewinnung, Dunstabsaugung und Luftreinigung
Geringe Ausfallzeiten der Produktionsanlagen durch optimale Ausnutzung der bestehenden Infrastruktur
Erarbeitung und Umsetzung sicherheitsgerechter Lösungen für bestehende Hydrauliken, um diese auf neusten Stand zu bringen
Umrüstung vorhandener Gleichstrom- auf Drehstromantriebstechnik mit geeigneten Elektropartnern
Austausch vorhandener Messtechnik und technologischer Regelungen mit geeigneten Spezialisten zur signifikanten Verbesserung der Produktqualität

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen im Sondermaschinenbau – wir haben die Antworten. Ihr persönlicher Ansprechpartner ist jederzeit für Sie da!

Hans-Joachim Biedermann

Vertrieb Walzwerkstechnik


Tel.: +49 5944 9301-176
E-Mail: Hans-Joachim.Biedermann(at)­hpl-group.de